MPN-Lexikon

Wir danken der Deutschen Leukämie- & Lymphom-Hilfe (DLH) für die Zusammenarbeit beim Erstellen dieses Lexikons.

Leukozythose
Definition:

Vermehrung der Leukozyten.

Leuko‘s
Definition:
siehe „Leukozyten“
Litalir

(siehe Hydroxyurea)

Lokalanästhesie
Definition:
örtliche Betäubung
lymphatisch
Definition:
auf die Lymphe bezogen
lymphatisches Gewebe
Definition:
lymphatische Organe, in das Lymphgefäßsystem eingeschaltete Lymphknoten sowie die Milz und das Knochenmark. Funktion ist Entgiftung der Lymphe vor ihrem Eintritt ins Blut und Bildung von Lymphzellen.
lymphatisches System
Definition:
Gewebe, das im ganzen Körper verteilt ist und weiße Blutzellen enthält, welche Infektionen bekämpfen
Lymphe
Definition:
farblose bis gelblich, wässrige Gewebsflüssigkeit. Die L. sammelt sich in den Lymphkapillaren und -gefäßen und mündet in das Venensystem. Sie enthält die Lymphozyten.
Lymphknoten
Definition:
finden sich an vielen Stellen des Körpers (L.-stationen) und stellen ein Filtersystem für das Gewebewasser (Lymphe) in einer Körperregion dar. Die L. gehören zum Abwehrsystem.
Lymphozyten
Definition:
Untergruppe der weißen Blutkörperchen, die bei der Abwehr von Krankheiten und Fremdstoffen mitwirken – siehe auch „Leukozyten“
Lymphozytopenie
Definition:
zu geringe Lymphozyten im Blut, siehe "Zytopenie"
Makrophagen
Definition:
Fresszellen der Gewebe, bilden zusammen mit den Monozyten ein Abwehrsystem gegen körperfremde feste Teilchen
Makrozyten
Definition:
große Blutzellen, die im Blut des Gesunden nur vereinzelt auftreten, bei Anämie aber vermehrt vorkommen
Mastzelle
Definition:
bestimmte Zellen der körpereigenen Abwehr. Die manchmal auch als Blutmastzellen bezeichneten basophilen Granulozyten (siehe dort) unterscheiden sich von den eigentlichen Mastzellen, die im ganzen Körper verteilt vorkommen.
MDS
Definition:
siehe „myelodysplastische Syndrome“
Medianwert
Definition:
Der Median oder „Zentralwert“ ist ein mathematisch-statistischer Begriff, der denjenigen Wert bezeichnet, der innerhalb einer Zahlenreihe „genau in der Mitte steht“.
In Zusammenhang mit Prognoseangaben ist wichtig zu wissen, dass der „Medianwert“ keineswegs dem „Durchschnittswert“ entspricht. So bedeutet also eine mediane Lebenserwartung von z. B. 10 Jahren nicht, wie vielfach angenommen, dass man nur noch 10 Jahre zu leben hätte, sondern, dass die Hälfte der Betroffenen länger als 10 Jahre überlebt (eine ausführliche Erläuterung zum Medianwert kann in der DLH-Geschäftsstelle angefordert bzw. auf der DLH-Internetseite www.leukaemie-hilfe.de eingesehen werden).
Megakaryozyten
Definition:
Megakaryozyten sind die größten der blutbildenden Zellen im Knochenmark und die Vorläuferzellen der Thrombozyten (Blutplättchen)
Metabolismus
Definition:
Stoffwechsel, Gesamtheit aller chemischen und physikalischen Vorgänge, zur Erhaltung des Organismus
Mikroliter
Definition:

= 1 Millionstel Liter

Milz
Definition:

Körperorgan, das Lymphozyten und andere Blutzellen enthält; funktioniert als Blutfilter und befindet sich auf der linken Bauchseite unterhalb des Zwerchfells in der Nähe des Magens; ist durch der erhöhten Zellumsatz bei vielen MPD-Betroffenen vergößert.