Begriff

MPN-Lexikon

LDH
Abk. für Laktatdehydrogenase; Marker im Blut, der über den Zellumsatz im Körper Auskunft gibt. Ein erhöhter LDH-Wert weißt darauf hin, dass übermäßig Zellen neu gebildet werden bzw. zu Grunde gehen.

zurück